Home 2019-12-12T15:46:52+00:00

Ideal als Geschenk zu Weihnachten: unser Abo 2020 -> Hier klicken

Eine Stadt ohne Jazz ist wie eine Suppe ohne Gewürz. Jazz hat in Duisburg eine Geschichte bis zurück in die 50-er Jahre, als der Kölner Gigi Campi hier das ‚Bohème’ betrieb und Publikum gar aus Düsseldorf kam, „weil die Musik in Duisburg spielte“. Vor allem aber durch das ehemalige Traumzeit Jazz- und Weltmusik-Festival unterm Hochofen. Der MercatorJazz nimmt diese Tradition wieder auf und stellt unter Beweis: unsere Stadt kann Kultur – mit Drive und Charme. Duisburg hat Würze:  Die Mercatorhalle hat das Zeug zu einer Top-Adresse für musikalische Energie. Wir arbeiten daran und freuen uns auf Ihre Neugier. Eine bemerkenswerte, längst fällige Studie über den Jazz in NRW. Hier der Link zur Studie: http://www.nrwjazz.net/netzwerk/2016_broschuere_screen.pdfDer Mercator Jazz sieht sich darin auch dargestellt.

Ihr Eckart Pressler und Peter Baumgärtner
samt Sponsoren-Partnern, Förderern und Freunden

Impressionen des letzten Konzertes: Beastings & Jazzkantine

Fotografie © Michael Westermann

Kommende Konzerte

WDR Big Band: Pure Sounds

Mittwoch, 25. März 2020 , 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

Daniel Garcia Trio + vorab: Leonie Klein

Donnerstag, 14. Mai 2020 , 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

Paul Heller Jasper van’t Hof Group

Donnerstag, 27. August 2020 , 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

Michel Benita Quartett

Donnerstag, 19. November 2020 , 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

Jetzt Tickets ordern !