News2021-07-19T12:57:03+00:00
1507, 2021

Jetzt Tickets online buchen

Tickets können jetzt online gebucht werden – über die Ticketshops von Reservix und ADticket. Und das ist neu: über das Ticketportal von Krankikom. Der Vorteil ist: Sie wählen Ihren Platz selbst aus und mit der Buchung werden zugleich Ihre Kontaktdaten aus den obligatorischen CoronaSchutz-Gründen erfasst. Das Ticket zum Selbstausdrucken wird mit Ihrer erfolgreichen Lastschrift-Zahlung gültig.

Natürlich können Sie auch wie bisher Tickets in Ihrer gewohnten Vorverkaufsstelle erwerben. Wollen Sie ein Abonnement bestellen, Förderer werden oder sollten Sie sonstige Fragen/ Anregungen haben so rufen Sie uns doch einfach an oder mailen Sie.

Corona hat die Sache gewiss nicht einfacher gemacht, dafür aber ist die Vorfreude auf das gemeinsame Konzertvergnügen umso größer geworden. Bleiben Sie gesund, achten Sie bitte auf sich und ihre Mitmenschen – es wird schon werden.

307, 2021

Wir sind zurück !

Nach anderthalb Jahren Durststrecke gibt es wieder Jazz in der Mercatorhalle. Natürlich gibt es noch immer post-pandemische Belastungsstörungen, aber: das Gröbste haben wir wohl hinter uns und freuen uns, Sie bei unserem international vielfältigen Konzertangebot als Gäste zu haben. Neu kommt unsere Ticketbestellung daher: neben dem bekannten Online-Ticketing über ReserviX / ADticket können Sie jetzt auch  Ihre Tickets per Lastschrift kaufen und direkt selbst ausdrucken, so einfach wie Sie es vom Duisburger Filmforum kennen.

Bitte beachten Sie die für die Kultur am jeweiligen Veranstaltungstag geltenden Coronaschutz- und Hygiene-Auflagen. Seien Sie für sich und die anderen Gäste achtsam. Dann steht dem Konzertvergnügen kaum noch etwas im Wege.

2703, 2021

Geschafft: John und Tutu und die WDR Bigband kommen

Was die WDR Bigband schon im Dezember 2016 nach ihrem Auftaktkonzert zur MercatorJazz-Reihe versprach: Wir kommen wieder ! kann nun endlich am  25. März 2022 stattfinden – ganze 2 Jahre nachdem die Corona-Pandemie die Absage dieses großen Events verursachte. Mit John Clayton als Arrangeur und Dirigent und Tutu Puoane als Sängerin bringt die Big Band zwei internationale Top-Künstler mit auf die Bühne. Wir werden ein Fest erleben – diesmal im Großen Saal, der sogenannten Philharmonie der Mercatorhalle.

Wie werden die Bedingungen für die Veranstaltung sein? Das läßt sich beim besten Willen und aus keinem Kaffeesatz vorhersagen. Der Große Saal bietet von Größe und Technik her die besten Bedingungen. Seien Sie daher mit uns zusammen optimistisch, dass das Konzert stattfinden kann. Wer eine Karte für die abgesagte Veranstaltung oder ein Abo erworben hat behält seinen Platzanspruch, er/ sie erhält jedoch eine neue Karte mit neuer Platzierung bzw. kann eine neue Karte online ordern. Über die Details werden wir beizeiten informieren.

Die Vorfreude ist bekanntlich die größte. Also denn, bis März 2022 ist Zeit genug dafür. Damit keine Langeweile aufkommt, haben wir für alle anderen bisher abgesagten Konzerte Nachholtermine angesetzt. Freuen Sie sich auf die Paul Heller~Jasper van’t Hof Gruoup am 17. September. Das spanische Daniel Garcia Trio spielt für uns am 18. November. Und schließlich wird uns das außerordentliche Quartett um den französischen Bassisten Michel Benita am 27. Januar 2022 beehren. Wir sind optimistisch, dass Sie dieses Programm schätzen und dem MercatorJazz weiter treu bleiben werden.

Mit bestem Gruß,  Peter Baumgärtner & Eckart Pressler

812, 2020

Absage – WDR BigBand

Sehr geehrtes Publikum, liebe WDR Bigband–Begeisterte!

Für uns alle hat sich die CoviD-19-Pandemie in einer unerwarteten Weise zugespitzt. Somit sind auch die letzten Illusionen geplatzt: mit dem Prinzip Hoffnung ist einer solchen Krise nicht bei zu kommen. Weder der Wechsel in den Großen Saal der Mercatorhalle noch die Programmänderung hin zum „Tribute to Kurt Edelhagen“ erwiesen sich letztlich als funktionierende Auswege aus der besonders auch für die Kultur unkalkulierbaren Krise. Die unbewältigte Ausbreitung von Covid-19 zwingt uns heute leider, das Mercatorjazz-Konzert der WDR Bigband am 29. Januar 2021 abzusagen. Von einer gesicherten Terminplanung zumindest in den kommenden 5 – 6 Monaten kann keine Rede sein. Es bleibt uns daher nichts anderes als Ihre anhaltende Geduld und Treue zu beanspruchen. Geben Sie uns bitte weiterhin die Chance, eine gute und stabile Lösung für die Fortsetzung der Konzertreihe zu finden.

Die Resonanz auf das geplante Bigband-Konzert mit Tutu Puoane und John Clayton war so groß, dass wir nun entschieden haben, uns um einen baldigen Nachholtermin bemühen. Ihre/ Eure bereits erworbenen Eintrittskarten behalten Gültigkeit. Die Personalisierung und Sitzplatzierung wird dann neu vorzunehmen sein. Wir werden Sie/ Euch dafür erneut anschreiben. Die Vorfreude auf das für den 22. April 2021 angesagte spanische Daniel Garcia Trio und die für Herbst 2021 geplanten Konzerte möchten wir Ihnen nicht nehmen. Toi toi toi, dass die Verhältnisse diese Abende möglich machen werden. Sie hören von uns.

Für alle Rückfragen vorab nehmen Sie sich bitte Kontakt zu uns auf .

Mit besten Grüßen und dem Wunsch: kommen Sie gut durch die unfreundliche Zeit.

Peter Baumgärtner & Eckart Pressler

pressler@mercatorjazz.de Tel. 0203 – 392 4160

baumgaertner@mercatorjazz.de 0177 – 341 6381

910, 2020

WDR Bigband – Arnd Richter/ Bandmanager erklärt zur Lage

Die anhaltende Entwicklung der Corona-Pandemie beschädigt noch immer das Kulturleben. So müssen wir leider hinnehmen, dass unser Gast-Dirigent und -Arrangeur John Clayton aus den USA nicht zu dem Pure Sounds-Konzert der WDR Bigband am 29. Januar 2021 anreisen kann. Darüber hinaus sieht sich die Bigband aufgrund der räumlichen und zeitlichen Probenbedingungen vor unlösbare Probleme gestellt. Wir sind daher gezwungen für unser Engagement in Duisburg auf ein aktuell bereits erarbeitetes Programm zurückzugreifen. Mit dem ‚Tribute to Kurt Edelhagen’ ehren wir anlässlich seines 100-jährigen Geburtstags den Komponisten und Bandleader, dessen Bigband in den 50-er Jahren maßgeblich dem Jazz in unserem Land den Weg geebnet hat. Diese Formation schuf die Voraussetzungen für die Gründung und Popularität der WDR Bigband. Das Programm des Konzertabends wird daher für Musiker und Publikum eine mitreißende Feier werden ‚back to the roots’.

2608, 2020

MercatorJazz startet neu !

Mit „Pure Sounds – The Jazz South African Roots Summit“ starten wir mit der WDR Bigband ins NachCorona-Programm des MercatorJazz: der neue Termin ist der Freitag, 29. Januar 2021 im Großen Saal der Mercatorhalle. Natürlich unter strikter Einhaltung der dann noch gültigen Hygiene- und Sicherheitsauflagen.

Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.  Bitte stornieren Sie sie nicht, sondern senden Sie einen Scan ( als pdf oder jpg ) ihrer Karten an pressler@mercatorjazz.de und teilen Sie dabei Ihren Namen, Anschrift und Telefon-Nummer mit. Dies ist nach der aktuellen Corona-Verordnung verpflichtend für die Rückverfolgung im Falle eines Infektionsgeschehens. Diesen Scan erhalten Sie zurück versehen mit einer Sitzplatznummerierung. Bitte bringen Sie den Ausdruck davon zusammen mit Ihren Original-Eintrittskarten zum Konzert am 29. Januar mit. Das war’s auch schon.

Gleiches gilt für das Konzert mit dem Daniel Garcia Trio und Leonie Klein. Der Nachhol-Termin ist der Do. 22. April 2021.

Die Konzerte mit der Paul Heller~Jasper van’t Hoff Group und dem Michel Benita Quartett  werden ebenfalls im kommenden Jahr nachgeholt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, die Abos für 2020 werden auf die neuen Konzerttermine in 2021 übertragen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitte melden Sie sich bei uns Veranstaltern für eine Rückerstattung.

607, 2020

Verschiebungen

Für das Konzert der

WDR Bigband gibt es einen Nachholtermin: Freitag 29. Januar 2021, Beginn 20:00 Uhr. Die gekauften Karten für die am 25. März 2020 abgesagte Veranstaltung behalten ihre Gültigkeit. Natürlich können Sie eine Rückerstattung beantragen. Bitte wenden Sie sich per eMail an kartenbestellung@mercatorjazz.de oder telefonisch über 0203 – 392 4160.

Paul Heller ~ Jasper van’t Hof Group bemühen wir uns um einen zeitnahen Alternativtermin und -spielort. Der ursprüngliche Termin am 27. Aug. 2020 muss abgesagt werden. Rückerstattung ist auch hier möglich. Info über einen Ersatztermin folgt a.s.a.p.

Nachbemerkung:  Die aktuell gültige Corona-Schutzverordnung der NRW-Landesregierung sieht bei Konzertveranstaltungen > 100 Besuchern eine sogen. „besondere Rückverfolgbarkeit“ vor: jede(r) Konzertbesucher(in) muss mit Sitzplatz, Namen und Adresse erfaßt und 4 Wochen gespeichert werden. Sofern diese Regelung für die hier angesagten Konzerttermine noch gültig ist, sind wir verpflichtet dafür eine praktikable Lösung zu finden. Wir arbeiten daran und informieren Sie umgehend hier auf der Website oder gfls. per eMail. Danke für Ihr Verständnis und Geduld: es ist beileibe nicht einfach, Live-Kultur wieder möglich zu machen.

 

 

1703, 2020

Virus-Pandemie: Konzerte 25. März und 14. Mai 2020 abgesagt

Liebe MercatorJazz-Freund*innen,

kein Glück mehr beim Duisburger AKZENTE-Festival!
Die Stadt hat das Festival, somit auch unser Konzert am 25. März mit der WDR Bigband abgesagt, sowie jegliche Veranstaltungen bis einschließlich 19. April 2020. Sie folgt damit den Maßgaben des allgemeinen staatlichen Krisenmanagements. Wir schließen uns der verbreiteten Einschätzung an, dass auch im Mai 2020 keine nachhaltige Entwarnung zu erwarten ist. Aus diesem Grunde wird auch das Mercatorjazz-Konzert am 14. Mai mit dem Daniel Garcia Trio und  Leonie Klein nicht stattfinden. Mit diesen Künstlern wie auch in Absprache mit dem Management der WDR Bigband bemühen wir uns umgehend um Ersatztermine. Bis dahin behalten Ihre Tickets generell ihre Gültigkeit.

Sollten Sie unmittelbar die Rückerstattung des Ticketpreises wünschen? Dafür gibt es die folgenden Wege:

  • Die von Ihnen genutzte Vorverkaufsstelle erstattet Ihnen gegen Vorlage des Tickets den Kaufpreis, allerdings evtl. unter Einbehaltung von Gebühren. Viele VK-Stellen sind krisenbedingt geschlossen. Bitte fragen Sie dort zunächst telefonisch an um zu erfahren, wann Sie die  Rückerstattung des Ticketpreises erwarten können.
  • Sind Sie Online-Ticketbesteller über ReserviX und Rhein-Ruhr-Tickets, so wird Ihnen der Kaufpreis automatisch vom Ticket-Service über Ihre Kontoverbindung erstattet. Wie Sie sich vorstellen können, hat die Krise zu einer totalen aktuellen Überlastung der Online-Ticket-Anbieter durch zig-tausende Rückerstattungen geführt. Wir bitten Sie daher um Geduld, Sie werden von ReserviX und Rhein-Ruhr-Tickets selbst direkt angeschrieben.
  • Alle Ticketkäufer „Direkt beim Veranstalter“ über die Website www.mercatorjazz.de wollen bitte Ihre Konzertkarte scannen und den Scan an pressler@mercatorjazz.de oder baumgaertner@mercatorjazz.de mailen. Bitte geben Sie unbedingt die vollständige Kontoverbindung für die Rücküberweisung an.
  • Wenn Sie Abonnent sind, so erhalten Sie in den nächsten Tagen eine Nachricht/ gfls. per Briefpost mit weiteren Details zur Kostenregulierung.

Eine schöne Idee haben uns einige Konzertgäste bereits mitgeteilt: sie verzichten auf die Erstattung des Eintrittspreises.
Ihre Spende hilft die Verluste der Konzertabsagen und kommende Risiken zu schultern. Das nehmen wir gerne an.
Vielleicht können auch Sie sich dazu entscheiden?

Wir hoffen, dass wir Ihnen nach den Ostertagen Ende April mehr sagen können. Bitte informieren Sie sich immer mal wieder auf unserer Website und auch auf Facebook.

Das Wichtigste derzeit ist: bleiben Sie gesund, bleiben Sie freundlich und hilfsbereit.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Peter Baumgärtner & Eckart Pressler

1003, 2020

Benefiz-Jazzkonzert mit Accordion Affairs

Wann? 5. April, 17:00 Uhr
Wo? Herz-Jesu Kirche Duisburg-Serm

Freut euch auf den außergewöhnlichen Sound, der entsteht, wenn Jörg Siebenhaar (Accordion & Piano), Konstantin Wienstroer (Bass) und Peter Baumgärtner (Drums) auf der Bühne stehen.
Seid dabei und genießt ein besonderes Konzert für den guten Zweck.

Weitere Infos und Tickets für nur 5€ gibt es hier.

603, 2020

Unterstützung durch die GEBAG

Mit der GEBAG GmbH engagiert sich ein weiteres Duisburger Unternehmen für den MercatorJazz und die Musikkultur in unserer Stadt. Ganz besonderer Dank gilt, dass die Konzertreihe nicht nur auf Facebook gepostet ist.  Auch die neue Ausgabe der Mieterzeitung ‚Tach‘   berichtet mit einer Auflage von > 10.000 in schöner Aufmachung.

403, 2020

Impressionen Daniel Garcia Trio

Hier könnt ihr euch das Daniel Garcia Trio auf Youtube anschauen: Video 1    Video 2    Video 3

2201, 2020

WDR Big Band: Pure Sounds

Freut ihr euch auch schon auf die WDR Big Band mit John Clayton und Tutu Puoane am 25. März?
Hier ein kleines Interview aus der take five! Serie mit John Clayton: https://youtu.be/IiAgrGO9B1E

2309, 2019

UPDATE zum JAZZKANTINE-KONZERT:

Ihr werdet ab 20 Uhr noch in den Genuss von BEASTINGS kommen. Ihr könnt euch auf 35 Minuten auf einen Mix aus Jazz, Hip-Hop, Beatboxing, Drum ’n Bass, Noise und Ambient freuen. Danach macht direkt die KANTINE auf.

2808, 2019

Mit Pauken und Trompeten

„Es ist Jazz“ – und das bereits seit 25 Jahren. Ein Vierteljahrhundert. Die Jazzkantine ist mittlerweile ein deutscher Musik-Dinosaurier. Etwas faltig zwar, aber immer noch flink, flexibel und wandlungsfähig. Und am Leben.“

Letzten Freitag, am 23. August, ist das neue Album der Jazzkantine „Mit Pauken und Trompeten“ auf den Markt gekommen! Habt ihr schon rein gehört?

www.uk-promotion.de/portfolio-item/jazzkantine-mit-pauken-und-trompeten-v-oe-23-august-2019-rapnation-indigo/

Go to Top