Project Description

Three Fall feat. Melane
Lutz Streun / bass clarinet & tenor sax
Sebastian Winne / drums & percussion
Til Schneider / trombone
Melane Nkounkolo / vocals

Zu den innovativsten Blüten des jungen, deutschen Jazz gehört das Trio Three Fall. Mit ihrer Trio-Besetzung, zwei Bläser und Schlagzeug, ohne gängiges Bass und Akkordinstrument, haben sie auf fast allen großen deutschen Jazzfestivals für Furore gesorgt. Jetzt hat die Band Zuwachs bekommen: die kongolesisch-deutsche Sängerin Melane bringt eine neue Farbe in den unverwechselbaren Sound der Band. Ihre Stimme – kraftvoll, geschmeidig und strahlend – fügt sich perfekt in die durchdachten Arrangements und bildet einen überraschenden Kontrast zu den rauen Funkgrooves des Trios.

Seitliche Ansicht von Threefall & Melane

Denn vom Jazz nimmt Three Fall sich vor allem die Freiheit, das zu tun, was ihnen gefällt, sodass ihre HipHop, Afrobeat und Reggae Einflüsse unüberhörbar sind. Ihre Musik, die auf dem renommierten Jazzlabel ACT veröffentlicht wird, wurde in den letzten Jahren bei Konzerttourneen durch China, Russland, Ägypten und Europa enthusiastisch gefeiert. Mit der charismatischen Melane, die sowohl auf Englisch als auch auf ihrer Muttersprache Lingala singt, öffnet sich das Trio neuen Zuschauergruppen und sprengt endgültig alle

JIN JIM  „Weiße Schatten“
Daniel Manrique-Smith (c, alto & bassflute)
Johann May (e-guitar)
Ben Tai Trawinski (double bass)
Nico Stallmann (drums)

Jin Jim ist eine der absoluten Senkrechtstarterbands in der deutschen Jazzszene. Erst vor vier Jahren hat das Quartett um den herausragenden, aus Peru stammenden Flötisten Daniel Manrique- Smith zusammen getan und eroberte vom Rhein-land aus die Bühnen, ging später auch internatio-nal auf Tour und erntete dann im Juni 2017 auf der JazzBaltica Standing Ovations mit ihrem beeindruckenden Zusammenspiel. Mit bisher unbekannter Wucht verschmelzen hier Latin, Jazz und Rock. „Rhythmische hochkomplex, dafür harmonisch zugänglich, mit Einflüssen von Flamenco über indische Musik bis zum Pop“, beschreibt Bassist Trawinski, der die meisten Stücke komponiert, ihre Generallinie. Auf Touren in Peru und in meh-rerer südafrikanischen Ländern reifte die Band heran, Auf ihrem Erfolgsweg stellt  Jin Jim nun in Duisburg sein zweites Album „Weisse Schatten“ vor, herausgebracht beim renommierten Label ACT.

Jin Jim Band Profilbild auf einer roten Couch